chike cargo black
chike cargo blackchike cargo ivorychike_Cargo_Boxchike cargo 5chike cargo 1chike e-cargo greenchike e-cargo orangesupernova lightingsteps displayAlfine DI2chike cargo 2chike cargo 3chike cargo 4chike_verdeck_2chike_verdeck_1chike_umwandung_1chike_systainerhalter_2chike_spanngurt_2

CHIKE CARGO

Das in Deutschland (!) produzierte Chike ist ein cleveres und sehr kompaktes Transportrad, welches gerade mit dem EuroBike Award in Gold ausgezeichnet wurde. Auch sieben Test-Familien der Bike-Bild (Nr. 3+4/2018) haben es in einem umfangreichen Test aus gleich sieben Rädern zum Sieger erklärt. Die Besonderheiten an diesem Rad in wenigen Worten: Neigetechnik, extrem schmal, sehr wendig, Shimano Steps-Mittelmotor – quasi die neue »Kompaktklasse«. Zwei Modelle stehen aktuell zur Verfügung: Das Chike KIDS und das Chike CARGO.

EB_Awards_2018_transparent   Bike_Bild_Signet1-1 .  Testsiegel_ER_02-2018_Kunde_N_sg-1

Chike Cargo

Das gefederte Neigefahrwerk macht das Chike extrem wendig, besonders in der Stadt ein Riesenvorteil. Je nachdem ob man es sportlich oder etwas gemütlicher angehen will, kann die Neigung einfach über einen Drehgriff am Lenker in zwei Stufen eingestellt werden. Und zum entspannten Be- und Entladen oder wenn Deine Kinder einsteigen wollen, blockierst Du die Neigung einfach ganz – ein Prinzip, welches schon vom CD1 Cargo von HNF Heisenberg bekannt ist. Selbst bei voller Zuladung ist das Chike Cargo mit seinen nur 72cm Breite übrigens ein immer noch sehr kompaktes Trike.

Durch die innovative Konstruktion wird der Platz beim Chike optimal ausgenutzt. Mit einer Länge von unter zwei Metern und der Breite von nur max. 72 cm passt das Chike Cargo auch über schmale Fahrradwege und durch alle gängigen Türen. Und bietet bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 200 kg trotzdem sehr viel Platz für alles, was Du transportieren möchtest. Durch den modularen Aufbau kann Dein Chike auch nachträglich in ein Chike Kids umgerüstet werden. Ob vom Chike Kids zum Chike Cargo oder umgekehrt, Chike passt sich Deiner Lebenssituation an.

Das Chike Cargo verfügt nicht über eine Kabine wie das Chike Kids, sondern über eine hölzerne Plattform, die mit bis zu 100kg beladen werden kann. Durch die zusätzlich bestellbaren Seitenwände (plus € 299,00) lässt sich diese Plattform rasch in eine Transportkiste mit 200 Litern Fassungsvermögen umwandeln. In den Boden sind Schienen eingearbeitet, die z. B. die Anbringung von Spanngurten (€ 29,00) ermöglichen. Auch Systainer-Adapter für Werkzeugboxen sind möglich und neu in 2019 ist eine Abdeckung der Box (€ 199,00).

Motorisierung

Das Chike E-CARGO ist mit dem starken und sehr weit verbreiteten Shimano Steps-Motor (Modell E-6000) ausgestattet – der unter Lastenrädern aktuell wohl beliebteste Motor (Bakfiets, Omnium, Bicicapace, Larry vs. Harry etc.) mit abnehmbaren Display, komfortabler Schiebehilfe und inkl. Steuerung der Lichtanlage.

Presse

Einen schönen Bericht über das Chike KIDS mit dem Titel »Liebeserklärung auf drei Rädern« bei Spiegel Online findet Ihr hier.

3.199,005.449,00

Enthält MwSt.

Leeren
Lieferzeit: ca. 2 Wochen

Produktbeschreibung

Technische Daten Chike CARGO/Chike E-CARGO 2019:

  • Länge x Breite x Höhe: 192cm x 72cm (!) x 120cm
  • Gewicht Chike CARGO: ca. 30kg
  • Gewicht Chike E-CARGO: ca. 36kg
  • Rahmen: 7005 Aluminium
  • Transportplattform Chike CARGO/E-CARGO (im Grundpreis enthalten)
    • in die Plattform eingelassene Airline-Schienen (zur Befestigung von Spanngurten)
    • Maximale Beladung Transportplattform: ca. 80kg
  • Transportbox Chike CARGO/E-CARGO (Aufpreis € 249,00)
    • in die Plattform eingelassene Airline-Schienen (zur Befestigung von Spanngurten)
    • vier zusätzliche Seitenwände aus Holz
    • Höhe der Box: 35cm
    • Ladevolumen: ca. 200 Liter
    • Maximale Beladung Transportbox: ca. 80kg
  • Maximales Fahrergewicht: 100kg
  • Zuladung Euroboxen (werden hinter der Kabine befestigt): jeweils 12kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 200kg
  • Zweistufiges Neigefahrwerk mit Parkfunktion (manuelle Regelung via Drehschalter)
  • Räder: 2x 16“ vorn, 1x 26“ hinten
  • Bereifung: Schwalbe Big Apple (Vorderräder), Schwalbe Big Apple Plus (Hinterrad)
  • hydr. Scheibenbremse Tektro HD-T525 Auriga Twin (Vorderräder) bzw. Tektro HD-T285 (Hinterrad)
  • Schaltung: Shimano Alfine 8-Gang
  • Kurbeln: Suntour VX-S44
  • Pedale: Wellgo C221DU
  • Kette: Wippermann Connex 108
  • Vorbau: Satori UP2+, verstellbar
  • Lenker: Satori Noirette
  • Griffe: Ergon GP1
  • Sattelstütze: Satori Astro
  • Sattel: Velo Boing
  • Chike E-CARGO mit Shimano Steps-Antrieb E-6000 nach EN15194 (36Volt, mittlere Motorenleistung <250Watt, maximale Unterstützungsgeschwindigkeit 25km/h, Drehmoment max. 50Nm, Akku 418Wh/11,6Ah) und inkl. Lichtanlage von Supernova.

 

Zuviel Fachchinesisch? Viele Begriffe erklären wir in unserer Rubrik Häufige Fragen.