BAKFIETS

BAKFIETS 36

BUTCHERS & BICYCLES

BUTCHERS & BICYCLES 5

BIOMEGA

BIOMEGA 6

DOLLY

DOLLY 7

JOHNNY LOCO

JOHNNY LOCO 10

MICHELMOBIL

MICHELMOBIL 1

NIHOLA Zubehör

NIHOLA Zubehör 6

OMNIUM

OMNIUM 4

TRIOBIKE

TRIOBIKE 17

URBAN ARROW

URBAN ARROW 17

WINTHER

WINTHER 11

WORKCYCLES

WORKCYCLES 21

Vielfältiges Cargobike Zubehör bei uns im Onlineshop

Die Auswahl an Zubehör für Familienräder – damit sind Lastenräder zum Transport von Kindern gemeint – ist vielseitig. Ein Regendach gehört fast immer dazu. Für die ganz Kleinen lassen sich Halterungen für Babyschalen installieren, die auch einfach und oft ohne Werkzeug wieder herausgenommen werden können. Kindersitze von verschiedenen Herstellern geben Kleinkindern Halt, die noch nicht allein sitzen können. Für die größeren Kinder verbessern Sitzpolster den Komfort.

Sicherheitsgurte sind Standard in allen Familienrädern und in den meisten Fällen bereits in der Grundausstattung enthalten. Transporträder bieten genügend Befestigungsmöglichkeiten, um eigene Transportboxen oder Aufbauten zu installieren. Aber auch die Hersteller bieten vorgefertigte Lösungen, die bereits perfekt ans Rad angepasst sind.

Den persönlichen Anspruch an den Fahrkomfort lässt sich durch andere Sättel oder Handgriffe erhöhen. Lichter sind bei vielen Rädern bereits in der Grundausstattung enthalten. Dänische Hersteller setzten hier meist auf batteriebetriebene Beleuchtung, während in den Niederlanden oft das Vorderlicht über einen Nabendynamo gespeist wird. Bei Rädern mit elektrischer Unterstützung speist der Akku in der Regel auch die Beleuchtung. Schutz vor Regen bieten neben den bereits erwähnten Regendächern auch Boxabdeckungen, oder sogenannte Fahrradgaragen (Bike Parka) die über das gesamte Rad gezogen werden, wenn es draußen stehen muss.

Die Wahl der richtigen Schlösser ist nicht zu unterschätzen. Hier sollte nicht am falschen Ende gespart werden. Wir empfehlen immer zwei Schlösser von unterschiedlichen Herstellern mit andersartigen Schließmechanismen. Ein Bügelschloß sichert einen Teil des Rahmens mit dem Hinter- oder Vorderrad. Mit einem Kettenschloß schliesst man das Rad an etwas Festem an, damit es nicht weggetragen werden kann. Ein Speichenschloss ist sicherlich nützlich für den kurzen Besuch beim Bäcker, solange das Rad noch in Sichtweite ist, ersetzt aber keinesfalls den Schutz von hochwertigen Schlössern.