Versand & Lieferung

Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (in Deutschland 19%) und sonstige Preisbestandteile.

Versandkosten

Die Versandkosten werden Dir im Warenkorb und auf der Bestellseite nochmals explizit mitgeteilt. Alle Versandkosten sind inklusive Mehrwertsteuer.

Die Versandkosten via DHL betragen für Päckchen €4,90 und für Pakete (versichert) €9,90.

Für den versicherten Versand von Fahrräder und sehr großen Dingen wie z.B. Flight Cases berechnen wir €99. Ausgenommen hiervon sind Lieferungen auf deutsche Inseln. Die Lieferung beträgt hier €149. Für alle anderen Waren gelten die angegebenen Versandkosten. Bei mehr als einem Rad kontaktiere uns bitte vorher via E-Mail oder Telefon.

Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von €6,90 fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt.

Selbstverständlich kannst Du alle Waren auch kostenlos in unserem Hamburger Ladenlokal im Stadtteil Eimsbüttel/Sternschanze abholen. Die exakte Adresse und Anfahrtsbeschreibung findest Du HIER.

Versand per Spedition

Waren wie Lasten- und Transporträder, die zu groß für den Versand als Päckchen oder Paket sind, werden von uns mit einer europaweit erfahrenen Spedition mit sehr großem Fuhrpark ausgeliefert. Manchmal bringen wir es Dir auch mit dem InterCity, Metronom oder mit der S-Bahn – je nach Entfernung. Die Auslieferung via Spedition erfolgt als Kartonage oder auf einer Einwegpalette, je nach Anzahl und Größe der Ware(n). Für gängige »Long John-Modelle« von Bakfiets, WorkCycles oder z. B. Dolly Bikes haben wir eigens eine Palette in Sondergröße anfertigen lassen – das fahrbereit montierte Fahrrad wird auf dieser sicher befestigt, in Kartonage und Plastikfolie gepackt und sehr gut geschützt versendet. Bei den Trikes (trioBike, Butchers & Bicycles, Bakfiets etc.) ist die Palette etwas breiter und dafür schmaler – hier gilt das gleiche Verpackungsprinzip.

Alle Räder, die auf Paletten versendet werden, kommen fahrbereit an – es ist also keine weitere Montage mehr notwendig. Wir bemühen uns, auch die Räder die in Kartonagen (Omnium, Biomega, WorkCycles etc.) versendet werden, so fahrbereit wie möglich vorzubereiten. Einfache Montagen des Lenkers, des Sattels und/oder der Pedale, die eigentlich keine Fachkenntnisse erfordern, können hier evtl. nicht vermieden werden – dadurch werden nämlich Versand- und Verpackungskosten eingespart.

Natürlich führen wir mit allen Rädern vor dem Versand eine intensive Verkaufsinspektion durch. Hierzu werden alle Räder in komplett montiertem Zustand von unserem geschulten Servicepersonal ausführlich überprüft und getestet. Ganz wichtig: JEDES Rad sollte nach ca. 2 Monaten oder ca. 200km Laufleistung noch einmal ausführlich von einem Fachhändler inspiziert werden – diese »Erstinspektion« ist sicherlich die wichtigste im Leben Deines neuen Bikes, denn nach den ersten Wochen der Belastung kann sich durchaus mal eine Schraube lockern.

Nachdem wir Dein Rad der Spedition übergeben haben, setzt sich diese vorab mit euch in Verbindung, um einen exakten Liefertermin zu vereinbaren. Wichtig zu wissen: Die Einwegpaletten müssen von der Spedition nicht wieder mitgenommen werden – wir bitten um Euer Verständnis. Bitte prüft den äußeren Zustand der gelieferten Ware einmal genau und teilt dem Fahrer aus Eurer Sicht vorhandene Unstimmigkeiten unbedingt mit. Wir können Euch jedoch beruhigen: Unsere Bikes haben es mit unserer Spezial-Spedition schon bis nach Lettland, nach Schweden und auch mehrfach in die Schweiz geschafft – außer einer Beschädigung der Kartonage war noch nichts negatives dabei.

Lieferzeiten

Die angegeben Lieferzeiten beziehen sich nur auf die angebotenen Optionen und die entsprechende Konfiguration.

Wir und unsere Hersteller tun unser Bestes, um die hier angegebenen Lieferzeiten einzuhalten. Jedoch kann es immer mal wieder zu unvorhergesehenen Ereignissen kommen, z.B. bei der Produktion des Bikes. Eine Garantie für die angegebenen Lieferzeiten können wir deshalb leider nicht geben. Bedenkt bitte, dass es sich im Bereich von Lasten- und Transporträdern zumeist um kleinere Manufakturen aus dem In- und Ausland (mit jährlichen Stückzahlen zwischen 50 und mehr als 5.000) handelt – da kann es schon einmal zu Verzögerungen kommen. Die angegebenen Lieferzeiten bilden die Realität aber ganz gut ab und variieren auch zwischen den einzelnen Jahreszeiten ein wenig.

Liefergebiet

Wir liefern grundsätzlich innerhalb Deutschlands. Solltest Du die Lieferung in ein anderes europäisches Land wünschen, nimm bitte Kontakt per E-Mail oder Telefon zu uns auf – auch das haben wir schon desöfteren gemacht. Für das jeweilige Land müssen wir dann jedoch einen »Tagespreis« bei der Spedition einholen, daher ist diese Option noch nicht frei wählbar. Alle auf dieser Webseite gemachten Angaben beziehen sich also ausschließlich auf eine Lieferung innerhalb Deutschlands.